Baustoffkataloge

Baustoffkataloge

Baustoffkataloge


  • Hürmer Straße 40
    3382 Loosdorf
    Tel: 02754 7021
    www: www.ardex.at
    ARDEX schafft beste Verbindungen.
    Das Unternehmen ARDEX produziert bauchemische Spezialprodukte für die Anwendungsbereiche Fliese, Fuge, Boden, Wand und Baustoff. Warum ARDEX immer wieder beste Verbindungen für seine Kunden schafft, hat mehrere Gründe:

    Hochwertige Spezialprodukte.
    So unterschiedlich die Anforderungen der ARDEX-Kunden auch sind: Das ARDEX-Produktprogramm ist so zusammengestellt, dass man für spezifische Bedingungen genau das passende Material findet.

    Exzellentes Know-how.
    ARDEX betreibt intensive Forschung, arbeitet mit modernsten Herstellungsmethoden und hält ständigen Kontakt mit dem Fachgewerbe: Mit den fundierten Informationen, die wir dort aus erster Hand bekommen, können wir für eine deutliche Rationalisierung der Arbeitsabläufe sorgen.

    Hervorragender Kunden-Service.
    Das ARDEX Service-Team demonstriert Ihnen die Anwendungsmöglichkeiten und die Funktionsweise der ARDEX-Produkte und berät Sie auch direkt vor Ort, auf der Baustelle.

    Lange Erfahrung.
    Seit 1968 ist ARDEX Österreich ein ganz wichtiger Teil der ARDEX-Gruppe mit Sitz in Witten/Deutschland. Von dort aus hat das Unternehmen seit 1949 seinen Siegeszug angetreten: zuerst in Europa und dann auf der ganzen Welt.


    ARDEX Baustoff GmbH
    Hürmer Straße 40
    A - 3382 Loosdorf
    Telefon: +43 (0)2754/7021-0
    Telefax: +43 (0)2754/2490
    e-mail: office@ardex.at
    www.ardex.at


    Technische Leitung
    DI Baumeister Günther Neulinger , +43 (0)2754/7021-300,technik@ardex.at


    Technische Berater

    Verkaufsleitung
    Georg Strodl, +43 (0)664/455 69 23, georg.strodl@ardex.at

    Wien
    Wolfgang Futterknecht, +43 (0)664/502 23 78, wolfgang.futterknecht@ardex.at

    NÖ Nord-Ost, Wien
    Markus-Mario Pichler, +43 (0)664/106 33 34, markus-mario.pichler@ardex.at

    NÖ Süd-Ost, Burgenland
    Joahnnes Ponweiser +43 (0)664/153 45 19, johannes.ponweiser@ardex.at

    NÖ West
    Stefan Steinberger, +43 (0)664 441 55 76, stefan.steinberger@ardex.at

    Steiermark Nord-West
    Christian Ramsenthaler, +43 (0)664/223 85 33, christian.ramsenthaler@ardex.at

    Steiermark Süd-Ost
    Thomas Birchbauer, +43 (0)664/828 98 38, thomas.birchbauer@ardex.at

    OÖ Nord-Ost
    Maximilian Winter, +43 (0)664/828 98 28, max.winter@ardex.at

    OÖ West
    Hermann Ratzenböck, +43 (0)664/965 22 79, hermann.ratzenboeck@ardex.at

    Salzburg, Pinzgau, Tirol Unterland, Innsbruck Stadt
    Philip Kirschner, +43 (0)664/828 98 33, philip.kirschner@ardex.at

    Salzburg, Flachgau, Pongau, Lungau, Tennengau
    Michael Hörak, +43 (0)664/106 33 37, michael.hoerak@ardex.at

    Vorarlberg, Tirol Oberland
    Daniel Stadelwieser, +43 (0)664/512 49 23, daniel.stadelwieser@ardex.at

    Kärnten, Ost-Tirol
    Rudolf Pavlic, +43 (0)664/443 56 67, rudolf.pavlic@ardex.at

    OÖ Salzburg
    Joachim Florian, +43 (0)664/884 973 39, joachim.florian@ardex.at
  • ARDEX FIXBlitzspachtel


    Zement-Basis, mit ARDURAPID-Effekt.

    Reparaturspachtel mit Finish-Charakter für den
    Bodenbereich.

    Für innen.

    Für Schichtdicken von 0 bis 4 mm.

    Verlegereif nach 30 Minuten
    Erspart den Voranstrich
    Schnell erhärtend
    Schnell trocknend
    Auf Null ausziehbar

    Einsatzbereich:
    Ausbessern von
    - Untergründen vor der Verlegung von Bodenbelägen.

    Füllen von
    - Löchern, Ausbrüchen und Schlitzen.

    Ausgleichen von Höhenversätzen bei
    - Estrichen,
    - Spanplatten,
    - anderen Bauplatten.

    Beispachteln von Unebenheiten auf
    - Zement-, Calciumsulfat- und Gussasphaltestrichen,
    - Betonböden,
    - Spanplatten,
    - Fliesen- und Plattenbelägen.



    Fleckspachtelungen zur Beseitigung von Fehlstellen und Kellenschlägen auf
    – alten und neuen Spachtelschichten.

    Anmischverhältnis:
    ca. 0,33 l Wasser : 1 kg Pulver bzw.
    ca. 1,65 l Wasser : 5 kg Pulver entsprechend
    ca. 1 RT Wasser : 3 ½ RT Pulver

    Schüttgewicht: ca. 0,86 kg/Liter
    Frischgewicht: ca. 1,5 kg/Liter
    Materialbedarf: 1,15 kg je m²/mm
    Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 5 Minuten
    Begehbarkeit (+20°C): nach ca. 30 Minuten
    Verlegereife (+20°C): nach ca. 30 Minuten

    Stuhlrolleneignung: ja
    Fußbodenheizungseignung: ja

    CE nach EN13813: CT-C20-F7
    GISCODE: ZP1 = zementhaltiges Produkt,
    chromatarm
    EMICODE: EC 1 PLUS = sehr emissionsarm PLUS

    Lagerung: originalverschlossen ca. 12 Monate,
    in trockenen Räumen.

    Weiterführende Informationen:
    Systemübersicht Bodenspachtelmassen
    Einsatzbereich, technische Daten Spachtelmassen
    Technisches Merkblatt

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 52117
    Bezugsnorm: EN 13813:CT-C20-F7
    Produkttyp: Spachtelmasse
    Leistungserklärung:
    gültig ab 05.06.2013:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtPaletteGebinde
    90064450320343203ARDEX FIXEIMPAL725KG 72 Eimer 5 kg Eimer 
  • ARDEX A 45Standfeste Füllmasse


    Zement-Basis, mit ARDURAPID-Effekt.

    Zum Füllen von Löchern und Unebenheiten in
    Estrichen, Betondecken und -sohlen.
    Sehr emissionsarm.

    Für innen.

    Für Schichtdicken von 1,5 bis 5 mm,
    mit Sand gestreckt über 5 mm.

    Verlegereif nach 1 Stunde
    Schnell erhärtend
    Schnell trocknend
    Schnell verlegereif

    Einsatzbereich:
    Zum Füllen von Löchern und Unebenheiten in
    - Estrichen,
    - Betondecken und -sohlen.

    Zum Nivellieren und Ausbessern von
    – Treppenstufen und Podesten.

    Schnell erhärtend, schnell trocknend,
    schnell verlegereif, auch in dicken
    Schichten.




    Anmischverhältnis:
    ca. 5,5 l Wasser : 25 kg Pulver entsprechend
    ca. 1 RT Wasser : 3 ¼ RT Pulver

    Schüttgewicht: ca. 1,4 kg/Liter
    Frischgewicht: ca. 1,9 kg/Liter
    Materialbedarf: 1,6 kg Pulver je m²/mm
    Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 15 Minuten
    Begehbarkeit (+20°C): nach ca. 1 Stunde
    Verlegereife (+20°C): nach ca. 1 Stunde

    Stuhlrolleneignung: ja
    Fußbodenheizungseignung: ja

    CE nach EN13813: CT-C40-F7
    GISCODE: ZP1 = zementhaltiges Produkt,
    chromatarm
    EMICODE: EC 1 = sehr emissionsarm

    Lagerung: originalverschlossen ca. 12 Monate,
    in trockenen Räumen.





    Weiterführende Informationen:
    Systemübersicht Bodenspachtelmassen
    Einsatzbereich, technische Daten Spachtelmassen
    Technisches Merkblatt

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 53110
    Bezugsnorm: EN 13813:Ct-C40-F7
    Produkttyp: Standfeste Spachtelmasse
    Leistungserklärung:
    gültig ab 05.06.2013:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtPaletteGebinde
    90064450402684026ARDEX A 45SCKPAL4025KG 40 Sack 25 kg
    Papiersack 
  • ARDEX A 45 NEUStandfeste Fein-Füllmasse


    Zement-Basis, mit ARDURAPID-Effekt.

    Zum Ausgleichen und Ausbessern von Treppenstufen
    und Podesten.

    Zum Füllen von Löchern, Vertiefungen und
    Ausbrüchen.

    Sehr emissionsarm.

    Für innen.

    Für Schichtdicken von 0 bis 10 mm,
    mit Sand gestreckt über 10 mm.

    Für Finish-Spachtelungen auf Null ausziehbar
    Schnell erhärtend
    Schnell trocknend
    Schnell verlegereif
    Leichte Verarbeitung
    Filz- und glättbar
    Hohe Füllkraft

    Einsatzbereich:
    Ausgleichen und Ausbessern von Treppenstufen
    und Podesten.

    Füllen von Löchern, Vertiefungen und Ausbrüchen
    in Estrichen und Betonböden.

    Beispachteln von Höhenversätzen und Uneben-
    heiten auf allen geeigneten Untergründen.




    Anmischverhältnis:
    ca. 3,4-4 l Wasser : 12,5 kg Pulver entsprechend
    ca. 1 RT Wasser : 2 ½ RT Pulver

    Schüttgewicht: ca. 1,3 kg/Liter
    Frischgewicht: ca. 1,7 kg/Liter
    Materialbedarf: ca. 1,25 kg Pulver je m² und mm
    Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 15 Minuten
    Begehbarkeit (+20°C): nach ca. 1 Stunde
    Verlegereife (+20°C): nach ca. 1 Stunde

    Stuhlrolleneignung: ja
    Fußbodenheizungseignung: ja

    CE nach EN13813: CT-C35-F7
    GISCODE: ZP1 = zementhaltiges Produkt,
    chromatarm
    EMICODE: EC 1 PLUS = sehr emissionsarm PLUS

    Lagerung: originalverschlossen ca. 12 Monate,
    in trockenen Räumen.

    Weiterführende Informationen:
    Systemübersicht Bodenspachtelmassen
    Einsatzbereich, technische Daten Spachtelmassen
    Technisches Merkblatt

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 4627
    Bezugsnorm: EN 13813:CT-C35-F7
    Produkttyp: Standfeste Spachtelmasse
    Leistungserklärung:
    gültig ab 27.08.2013:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtInfoPaletteGebinde
    90064450462774627ARDEX A 45 NEUSCKPAL8012,5KG Papiersack mit praktischem Tragegriff! 80 Sack 12,5 kg
    Papiersack 
  • ARDEX K 15Glätt- und Nivelliermasse


    Zement-Basis, mit ARDURAPID-Effekt.

    Spachtelmasse, Ausgleichsmasse, Nivelliermasse,
    Dünnestrich.

    Für innen, Boden.

    Für Schichtdicken von 1,5 bis 10 mm, mit Sand gestreckt über 10 mm.

    Selbstglättend
    Rissefrei selbst in dicken Schichten
    Pumpfähig

    Einsatzbereich:
    Spachteln, Ausgleichen und Nivellieren von
    - Zement-,
    - Gussasphalt- und
    - Calciumsulfatestrichen sowie
    - anderen Unterböden, die mit Bodenbelägen belegt werden.

    Verbundausgleich von
    - Betonsohlen und Rohbetondecken bei Verlegung von entsprechenden Bodenbelägen in allen Bereichen und als Nutzschicht in Kellern und auf Dachböden.
    Ergibt in einem Arbeitsgang verlegereife Flächen.




    Anmischverhältnis:
    ca. 6,25 l Wasser : 25 kg Pulver entsprechend
    ca. 1 RT Wasser : 3 ½ RT Pulver

    Schüttgewicht: ca. 1,2 kg/Liter
    Frischgewicht: ca. 1,8 kg/Liter
    Materialbedarf: 1,4 kg Pulver je m²/mm
    Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 30 Minuten
    Begehbarkeit (+20°C): nach ca. 2 Stunden
    Verlegereife (+20°C):
    1) 5 mm nach 12 Stunden,
    2) 10 mm nach 24 Stunden

    Stuhlrolleneignung: ja
    Fußbodenheizungseignung: ja

    CE nach EN13813: CT-C35-F7
    GISCODE: ZP1 = zementhaltiges Produkt,
    chromatarm
    EMICODE: EC 1 = sehr emissionsarm

    Lagerung: originalverschlossen ca. 12 Monate,
    in trockenen Räumen.








    Weiterführende Informationen:
    Systemübersicht Bodenspachtelmassen
    Einsatzbereich, technische Daten Spachtelmassen
    Technisches Merkblatt

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 4623
    Bezugsnorm: EN 13813:CT-C35-F7
    Produkttyp: Selbstnivellierende Bodenspachtelmasse
    Leistungserklärung:
    gültig ab 16.05.2014:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtPaletteGebinde
    90064450462394623ARDEX K 15 NEUSCKPAL4025KG 40 Sack 25 kg
    Papiersack 
  • ARDEX K 22Calciumsulfat-Spachtelmasse


    Alpha-Halbhydrat-Basis.

    Spachtel-, Ausgleichs- und Nivelliermasse zur
    Herstellung gleichmäßiger saugfähiger Verlege-
    flächen zur Aufnahme elastischer und textiler
    Bodenbeläge, Parkett und Fliesenbelägen.

    Für innen, Boden.

    Für Schichtdicken von 1,5 bis 30 mm,
    mit Sand gestreckt von 30 bis 50 mm.

    Sehr spannungsarm
    Schnelle und hohe Festigkeitsentwicklung
    Begehbar bereits nach ca. 90 Minuten
    Optimale Verlaufseigenschaften

    Einsatzbereich:
    Spachteln, Ausgleichen und Nivellieren von:
    - Calciumsulfat-, Zement-, Gussasphalt-, Magnesit- und Trockenestrichen
    - Holzspanplatten
    - Fliesen- und Plattenbelägen
    - Untergründen mit alten wasserfesten Klebstoff- und Spachtelmassenresten sowie anderen Untergründen.

    Zur Aufnahme von textilen Belägen, Kautschukbe-
    lägen, Linoleum, PVC- und CV-Belägen, Parkett und
    Fliesenbelägen.




    Anmischverhältnis:
    ca. 5,25-5,75 l Wasser : 25 kg Pulver entsprechend
    ca. 1 RT Wasser : 3 ¾ RT Pulver

    Schüttgewicht: ca. 1,2 kg/Liter
    Frischgewicht: ca. 1,9 kg/Liter
    Materialbedarf: ca. 1,5 kg m²/mm

    Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 30 Minuten
    Begehbarkeit (+20°C): nach ca. 90 Minuten
    Verlegereife (+20°C): nach ca. 1 Tag bis 3 mm Schichtdicke

    Stuhlrolleneignung: ja, ab 1 mm Schichtdicke
    Fußbodenheizungseignung: ja

    GISCODE: CP1 = Spachtelmasse auf Calcium-
    sulfatbasis
    EMICODE: EC 1 PLUS = sehr emissionsarm PLUS
    Blauer Engel: RAL - UZ 113

    Lagerung: originalverschlossen ca. 12 Monate,
    in trockenen Räumen. Angebrochene Gebinde sind luftdicht zu verschließen.

    Weiterführende Informationen:
    Systemübersicht Bodenspachtelmassen
    Einsatzbereich, technische Daten Spachtelmassen
    Technisches Merkblatt

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 53206
    Bezugsnorm: EN 13813:CA-C40-F10
    Produkttyp: Selbstnivellierende Bodenspachtelmasse
    Leistungserklärung:
    gültig ab 16.05.2013:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtPaletteGebinde
    40247055320684201ARDEX K 22SCKPAL4025KG 40 Sack 25 kg
    Papiersack 
  • ARDEX K 22 FCalciumsulfat-Spachtelmasse, faserarmiert


    Alpha-Halbhydrat-Basis

    Für innen, Boden.

    Für Schichtdicken von 1,5 bis 50 mm

    Mit ARDEX MICROTEC TECHNOLOGY.
    Sicherheit durch Faserverstärkung.
    Spachtel-, Ausgleichs- und Nivelliermasse zur Herstellung gleichmäßig saugfähiger
    Verlegeflächen auf verformungskritischen Untergründen.
    Zur Aufnahme von Bodenbelägen und Parkett.

    Schnelle und hohe Festigkeitsentwicklung
    Begehbar bereits nach ca. 90 Minuten
    Optimale Verlaufseigenschaften
    Sehr Spannungsarm
    Pumpfähig

    Einsatzbereich:
    Spachteln, Ausgleichen und Nivellieren von:
    - Trockenestrichen
    - Holzspanplatten
    - Holzdielenböden
    - Untergründen mit alten wasserfesten Klebstoff- und Spachtelmassenresten sowie
    - Calciumsulfat-, Zement-, Gussasphalt- und Magnesitestrichen
    - Fliesen- und Plattenbelägen
    - und anderen Untergründen.
    Zur Aufnahme von textilen Belägen, Kautschukbelägen, Linoleum, PVC- und CV-Belägen und Parkett.




    Anmischverhältnis:
    ca. 5,25-5,75 l Wasser : 25 kg Pulver entsprechend
    ca. 1 RT Wasser : 3 ¾ RT Pulver

    Schüttgewicht: ca. 1,25 kg/Liter
    Frischgewicht: ca. 1,9 kg/Liter
    Materialbedarf: ca. 1,5 kg m²/mm

    Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 30 Minuten
    Begehbarkeit (+20°C): nach ca. 90 Minuten
    Verlegereife (+20°C): nach ca. 1 Tag bis 3 mm Schichtdicke

    Stuhlrolleneignung: ja, ab 1 mm Schichtdicke
    Fußbodenheizungseignung: ja

    CE nach EN13813: CA-C40-F10
    GISCODE: CP1 = Spachtelmasse auf Calcium-
    sulfatbasis
    EMICODE: EC 1 PLUS = sehr emissionsarm PLUS

    Lagerung: originalverschlossen ca. 12 Monate,
    in trockenen Räumen.

    Weiterführende Informationen:
    Einsatzbereich, technische Daten Spachtelmassen
    Technisches Merkblatt
    Systemübersicht Bodenspachtelmassen

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 53209
    Bezugsnorm: EN 13813:CA-C35-F10
    Produkttyp: ARDEX K 22 F
    Leistungserklärung:
    gültig ab 16.05.2013:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtPaletteGebinde
    40247055320997649ARDEX K 22 FSCKPAL4025KG 40 Sack 25 kg
    Papiersack 
  • ARDEX K 39Reaktivierbare Bodenspachtelmasse


    Zement-Basis.
    Spachtelmasse, Ausgleichsmasse, Nivelliermasse.

    Für innen, Boden.

    Für Schichtdicken bis 10 mm, mit Sand
    gestreckt bis 20 mm.

    Langer Verlauf
    Schleifbar
    Pumpfähig
    Rissefrei
    Lange offene Zeit

    Einsatzbereich:
    Spachteln und Ausgleichen von:
    - Zement-
    - Gussasphalt- und
    - Calciumsulfatestrichen,
    - Betonböden und anderen geeigneten Untergründen zur Verlegung von elastischen und textilen Bodenbelägen, Fliesenbelägen und Parkett.

    Herstellung glatter und ebener Verlegeflächen, speziell auch für PVC- und PVC-Designbeläge und großformatige Fliesen- und Plattenbeläge.

    Anmischverhältnis:
    ca. 6,0 - 6,25 l Wasser : 25 kg Pulver entsprechend
    ca. 1 RT Wasser : 3 ¼ RT Pulver




    Schüttgewicht: ca. 1,2 kg/Liter
    Frischgewicht: ca. 1,9 kg/Liter
    Materialbedarf: ca. 1,5 kg je m²/mm

    Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 40 Minuten
    Begehbarkeit (+20°C): nach ca. 2 - 3 Stunden
    Verlegereife (+20°C):
    1) Schichtdicke bis 5 mm nach ca. 1 Tag
    2) Schichtdicke bis 10 mm nach ca. 2 Tagen

    Stuhlrolleneignung: ja
    Fußbodenheizungseignung: ja

    CE nach EN13813: CT-C35-F7
    GISCODE: ZP1 = zementhaltiges Produkt,
    chromatarm
    EMICODE: EC 1 PLUS = sehr emissionsarm PLUS

    Lagerung: originalverschlossen ca. 12 Monate,
    in trockenen Räumen.





    Weiterführende Informationen:
    Systemübersicht Bodenspachtelmassen
    Einsatzbereich, technische Daten Spachtelmassen
    Produktvideo
    Technisches Merkblatt

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 16775
    Bezugsnorm: EN 13813:CT-C35-F7
    Produkttyp: Selbstnivellierende Bodenspachtelmasse
    Leistungserklärung:
    gültig ab 16.01.2014:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtPaletteGebinde
    90064450469704697ARDEX K 39SCKPAL4025KG 40 Sack 25 kg
    Papiersack 
  • ARDEX K 55Schnellspachtelmasse


    Zement-Basis, mit ARDURAPID-Effekt.

    Für Reparatur- und Renovierungsarbeiten.

    Für innen, Boden.

    Für Schichtdicken von 1,5 bis 10 mm,
    mit Sand gestreckt über 10 mm.

    Verlegereif nach 1 Stunde
    Selbstglättend
    Hohe Verbundhaftung
    Schnell erhärtend
    Schnell trocknend
    Schnell verlegereif auch in dicken Schichten

    Einsatzbereich:
    Zum Spachteln, Ausgleichen und Nivellieren von
    - Zement- und Calciumsulfatestrichen sowie anderen Untergründen.

    Für schnelle Renovierungs- und Reparaturarbeiten.




    Anmischverhältnis:
    ca. 5,25 l Wasser : 20 kg Pulver entsprechend
    ca. 1 RT Wasser : 3 ¼ RT Pulver

    Schüttgewicht: ca. 1,2 kg/Liter
    Frischgewicht: ca. 1,8 kg/Liter
    Materialbedarf: 1,4 kg Pulver je m²/mm
    Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 15 Minuten
    Begehbarkeit (+20°C): nach ca. 60 Minuten
    Verlegereife (+20°C): nach ca. 60 Minuten

    Stuhlrolleneignung: ja
    Fußbodenheizungseignung: ja

    CE nach EN13813: CT-C35-F10
    GISCODE: ZP1 = zementhaltiges Produkt,
    chromatarm
    EMICODE: EC 1 = sehr emissionsarm

    Lagerung: originalverschlossen ca. 24 Monate,
    in trockenen Räumen.







    Weiterführende Informationen:
    Systemübersicht Bodenspachtelmassen
    Einsatzbereich, technische Daten Spachtelmassen
    Technisches Merkblatt

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 53118
    Bezugsnorm: EN 13813:CT-C35-F10
    Produkttyp: Selbstnivell. Bodenspachtelm.
    CE-Kennzeichen: CE-0432
    Leistungserklärung:
    gültig ab 05.06.2013:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtPaletteGebinde
    40247055311844873ARDEX K 55SCKPAL4820KG 48 Sack 20 kg
    Schlauchfoliensack 
  • ARDEX K 80Dünnestrich


    Zement-Basis, mit ARDURAPID-Effekt.

    Herstellen von Nutzschichten in Gewerbe- und
    Industriebereichen.
    Ausgleichen und Nivellieren von Bodenflächen.

    Für innen, Boden.

    Für Schichtdicken von 5 bis 50 mm.

    Selbstglättend
    Rissefrei selbst in dicken Schichten
    Pumpfähig
    Schnell begehbar
    Schnell belastbar

    Einsatzbereich:
    Als Nutzschicht in:
    - Kellern
    - Hobby- und Spielräumen
    - Fluren
    - Dachböden
    - Abstellräumen
    - Lager- und Abstellflächen.

    Ausgleichen und Nivellieren von:
    - Betonböden, Zementestrichen, Calciumsulfatestrichen, Fliesen- und Plattenbelägen und anderen Untergründen.

    Herstellen ebener Verlegeflächen zur Aufnahme von
    Fliesen, Naturstein sowie anderen Bodenbelägen und
    Beschichtungen.




    Anmischverhältnis:
    ca. 4,75 – 5 l Wasser : 25 kg Pulver entsprechend
    ca. 1 RT Wasser : 4 RT Pulver

    Schüttgewicht: ca. 1,3 kg/Liter
    Frischgewicht: ca. 2,0 kg/Liter
    Materialbedarf: 1,65 kg Pulver je m²/mm
    Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 30 Minuten
    Begehbarkeit (+20°C): nach ca. 2 Stunden

    Verlegereife:
    1) (diffusionsoffene Beläge, +20°C): nach 1 Tag
    (diffusionsdichte Beläge, +20°C):
    2) bis 10 mm nach 1 Tag
    3) bis 30 mm nach 3 Tagen
    4) bis 50 mm nach 7 Tagen

    Stuhlrolleneignung: ja
    Fußbodenheizungseignung: ja

    CE nach EN13813: CT-C30-F10
    GISCODE: ZP1 = zementhaltiges Produkt,
    chromatarm
    EMICODE: EC 1 = sehr emissionsarm

    Lagerung: originalverschlossen ca. 12 Monate,
    in trockenen Räumen.



    Weiterführende Informationen:
    Systemübersicht Bodenspachtelmassen
    Einsatzbereich, technische Daten Spachtelmassen
    Technisches Merkblatt

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 53195
    Bezugsnorm: EN 13813:2002
    Produkttyp: Ardex K 80
    Leistungserklärung:
    gültig ab 15.03.2016:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtPaletteGebinde
    90064450407704077ARDEX K 80SCKPAL4025KG 40 Sack 25 kg
    Papiersack 
  • ARDEX K 60*Ausgleichs- und Glättmasse auf Latexbasis


    2-komponentige Fußbodenausgleichsmasse
    auf Latexbasis.

    Für innen, Boden.

    Für Schichtdicken von 2 bis 30 mm,
    mit Sand gestreckt über 15 mm.

    Sehr emissionsarm
    Selbstverlaufend
    Flexibel
    Hohe Verbundhaftung
    Auf fast allen Bauuntergründen ohne Grundierung einsetzbar
    Optimal für kritische Untergründe, Reparatur- und Renovierungsarbeiten
    Wasserfest und feuchtigkeitsbeständig

    Einsatzbereich:
    Spachteln, Ausgleichen und Nivellieren von
    - Trockenestrichen
    - Dünnschicht-Heizsystemen
    - Holzspanplatten, Holzdielenböden
    - Metalluntergründen
    - Untergründen mit alten, wasserfesten Klebstoff-, Spachtelmassen und Mörtelresten
    - Calciumsulfat-, Zement-, Gussasphaltestrichen und Terrazzoböden
    - alten Fliesen- und Plattenbelägen
    sowie anderen kritischen Mischuntergründen

    Geeignet zur Aufnahme von
    - textilen Belägen
    - Kautschukbelägen
    - Linoleum, PVC- und CV-Belägen,
    - Fertigparkett sowie
    - keramischen Fliesen und Platten.

    Anmischverhältnis:
    ca. 4,8 kg Latex: 20 kg Pulver entsprechend
    ca. 1 RT Latex: 3 RT Pulver



    Schüttgewicht des Pulvers: ca. 1,3 kg/Liter
    Materialbedarf: ca. 1,6 kg Mörtel je m²/mm, eine
    Verpackungseinheit reicht zB für ca. 5 m² bei einer
    Auftragsstärke von 3 mm.

    Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 20 Minuten
    Begehbarkeit (+20°C): nach ca. 2 Stunden

    Verlegereife (+20°C): bei +20°C und relative
    Luftfeuchtigkeit <65%
    1) bis 3 mm ca. 12 Stunden
    2) bis 5 mm ca. 24 Stunden
    3) bis 10 mm ca. 48 Stunden

    Stuhlrolleneignung: ja
    Fußbodenheizungseignung: ja

    CE nach EN13813: CT-C12-F4
    GISCODE:
    Pulver: ZP1 = zementhaltiges Produkt, chromatarm
    Latex: D1 = Lösemittelfreie Dispersions-Verlegewerkstoffe
    EMICODE: EC 1 PLUS = sehr emissionsarm PLUS

    Lagerung:
    ARDEX K 60 Pulver originalverschlossen
    ca. 9 Monate, in trockenen Räumen.
    ARDEX K 60 Latex frostfrei, originalver-
    schlossen ca. 9 Monate, in trockenen Räumen.


    Weiterführende Informationen:
    Systemübersicht Bodenspachtelmassen
    Einsatzbereich, technische Daten Spachtelmassen
    Technisches Merkblatt

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 4644
    Bezugsnorm: EN 13813:CT-C12-F4
    Produkttyp: Selbstnivellierende Bodenspachtelmasse
    Leistungserklärung:
    gültig ab 02.11.2017:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtPaletteGebinde
    90064450474724747ARDEX K 60 LatexKANPAL1084,8KG 108
    Kanister 
    K 60 Latex
    4,8 kg
    Kanister 
    40247052420114964ARDEX K 60 PulverSCKPAL5020KG 50 Sack K 60 Pulver
    20 kg
    Papiersack 
  • ARDEX A 46Standfeste Außenspachtelmasse


    Zement-Basis, mit ARDURAPID PLUS-Effekt.

    Zum Füllen von Löchern, Vertiefungen, Uneben-
    heiten, Schlitzen, Ausbrüchen in Boden- und
    Wandflächen.

    Für innen und außen, Wand und Boden.

    Für Schichtdicken von 2 bis 30 mm.

    Leichte Verarbeitung
    Filz- und glättbar
    Schnell begehbar
    Schnell belastbar
    Rissefrei
    Frost- und Tausalzbeständig

    Einsatzbereich:
    Ausbessern und Ausgleichen von Treppenstufen
    und Podesten.

    Herstellen von Gefälle-Ausgleichsschichten und
    Anspachteln von Übergängen auf Bodenflächen.

    - auf Beton, Zementestrich, Mauerwerk (außer Porenbeton), Putz der Mörtelgruppen P II und P III sowie anderen geeigneten Untergründen
    - zur Aufnahme von Fliesen- und Plattenbelägen, Anstrichen und Beschichtungen
    - als Nutzschicht in normal belasteten Bereichen
    - unter flächigen Spachtelschichten aus ARDEX
    K 301 Außenspachtelmasse



    Anmischverhältnis:
    ca. 6 – 7 l Wasser : 25 kg Pulver entsprechend
    ca. 1 RT Wasser : 3 RT Pulver

    Schüttgewicht: ca. 1,3 kg/Liter
    Frischgewicht: ca. 1,8 kg/Liter
    Materialbedarf: ca. 1,4 kg Pulver je m²/mm
    Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 15 – 20 Minuten
    Begehbarkeit (+20°C): nach ca. 2 – 3 Stunden

    Verlegereife: 1) feuchtigkeitsunempfindliche Beläge
    nach 1 Tag
    Anstriche, Beschichtungen nach Trocknung
    2) bis 5 mm ca. 2 Tage
    3) bis 10 mm ca. 5 Tage
    4) bis 20 mm ca. 7 Tage
    5) bis 30 mm ca. 10 Tage

    pH-Wert: Frischmörtel ca. 12
    Stuhlrolleneignung: ja
    Fußbodenheizungseignung: ja

    CE nach EN13813: CT-C20-F5
    GISCODE: ZP1 = zementhaltiges Produkt,
    chromatarm
    EMICODE: EC 1 PLUS = sehr emissionsarm PLUS

    Lagerung: originalverschlossen ca. 6 Monate,
    in trockenen Räumen.

    Weiterführende Informationen:
    Systemübersicht Bodenspachtelmassen
    Einsatzbereich, technische Daten Spachtelmassen
    Technisches Merkblatt

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 53080
    Bezugsnorm: EN 13813:CT-C20-F5
    Produkttyp: Standfeste Spachtelmasse
    Leistungserklärung:
    gültig ab 15.04.2015:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtPaletteGebinde
    90064450462224622ARDEX A 46SCKPAL4025KG 40 Sack 25 kg
    Papiersack 
  • ARDEX K 36 NEUAusgleichsmasse, innen und außen


    Zement-Basis.

    Für innen und außen, Boden.

    Für Schichtdicken von 3 bis 30 mm.
    Mit hervorragenden Verlaufseigenschaften.

    Zum Spachteln, Ausgleichen und Nivellieren von
    Böden in Trocken- und Nassbereichen, Dauernass-
    bereichen, Unterwasserbereichen, auf Balkonen und
    Terrassen, zur Aufnahme von Fliesenbelägen, Beton-
    werkstein- und Naturwerksteinplatten.

    Selbstglättend
    Schnell begehbar und verlegereif
    Pumpfähig
    Spannungsarm

    Einsatzbereich:
    Spachteln, Ausgleichen und Nivellieren von
    Bodenflächen, wie zB:
    - Beton
    - Zementestrich
    - Fliesen- und Plattenbeläge u.ä.

    Zur Aufnahme von Fliesenbelägen, Betonwerkstein-
    und Naturwerksteinplatten.




    Anmischverhältnis:
    ca. 5,75 l Wasser : 25 kg Pulver entsprechend
    ca. 1 RT Wasser : 3 ¼ Pulver

    Schüttgewicht: ca. 1,3 kg/Liter
    Frischgewicht: ca. 2,0 kg/Liter

    Materialbedarf: ca. 1,6 kg/m²/mm
    Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 30 Minuten
    Begehbarkeit (+20°C): nach ca. 2 Stunden
    Verlegereife für Fliesen usw. (+20°C):
    nach Begehbarkeit

    Fußbodenheizungseignung: ja
    CE nach EN13813: CT-C20-F6
    GISCODE: ZP1 = zementhaltiges Produkt,
    chromatarm
    EMICODE: EC 1 = sehr emissionsarm

    Lagerung: originalverschlossen ca. 12 Monate,
    in trockenen Räumen






    Weiterführende Informationen:
    Technisches Merkblatt

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 19256
    Bezugsnorm: EN 13813:2002
    Produkttyp: Ardex K 36 Neu
    Leistungserklärung:
    gültig ab 24.09.2015:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtPaletteGebinde
    90064450473424734ARDEX K 36 NEUSCKPAL4025KG 40 Sack 25 kg
    Papiersack 
  • ARDEX K 301Außenspachtelmasse


    Zement-Basis.

    Zum Spachteln, Ausgleichen und Nivellieren von
    Bodenflächen.

    Für innen und außen, Boden.

    Für Schichtdicken von 2 bis 20 mm.

    Selbstglättend
    Pumpfähig
    Schnell begehbar
    Schnell belastbar
    Rissefrei
    Frost- und Tausalzbeständig

    Einsatzbereich:
    Spachteln, Ausgleichen und Nivellieren von
    Bodenflächen aus Beton, Zementestrich, Fliesen
    und Plattenbelägen sowie anderen geeigneten
    Untergründen.

    Herstellen von Nutzschichten in Lagerräumen,
    Werkstätten, Produktionshallen, Garagen, auf
    Parkdecks, Hofflächen und Zuwegen.

    Ausgleichen von Bodenflächen in Nassbereichen,
    Dauernassbereichen, auf Balkonen und Terrassen,
    zur Aufnahme von Fliesen- und Plattenbelägen,
    Anstrichen und Beschichtungen.




    Anmischverhältnis:
    ca. 5,5 l Wasser : 25 kg Pulver entsprechend
    ca. 1 RT Wasser : 3 ¼ RT Pulver

    Schüttgewicht: ca. 1,4 kg/Liter
    Frischgewicht: ca. 1,9 kg/Liter
    Materialbedarf: ca. 1,6 kg Pulver je m²/mm
    Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 30 – 45 Minuten
    Begehbarkeit (+20°C): nach ca. 2 – 3 Stunden
    Rutschhemmung nach DIN 51130: R12

    Verlegereife: 1) feuchtigkeitsunempfindliche Beläge
    nach 1 Tag
    Anstriche, Beschichtungen nach Trocknung
    2) bis 5 mm ca. 2 Tage
    3) bis 10 mm ca. 5 Tage
    4) bis 20 mm ca. 7 Tage

    Stuhlrolleneignung: ja
    Fußbodenheizungseignung: ja

    CE nach EN13813: CT-C30-F7
    GISCODE: ZP1 = zementhaltiges Produkt,
    chromatarm
    Lagerung: originalverschlossen ca. 12 Monate,
    in trockenen Räumen.

    Weiterführende Informationen:
    Systemübersicht Bodenspachtelmassen
    Einsatzbereich, technische Daten Spachtelmassen
    Technisches Merkblatt

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 53145
    Bezugsnorm: EN 13813:CT-C30-F7-A22
    Produkttyp: Selbstnivell. Bodenspachtelm.
    Leistungserklärung:
    gültig ab 15.04.2015:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtPaletteGebinde
    90064450461924619ARDEX K 301SCKPAL4025KG 40 Sack 25 kg
    Papiersack 
  • ARDEX TP 50Randdämmstreifen


    Grauer Polyethylenschaumstoff mit selbstklebendem
    Vlies zur Arretierung im Bodenbereich.

    Für innen und außen, Boden.

    Verhindert Schallbrücken und starre Anbindungen im
    Wandanschlussbereich.
    Leichte und einfache Verarbeitung auch in Eckbereichen.

    Einsatzbereich:
    Selbstklebender Randdämmstreifen zum Herstellen
    sicherer Wandanschlussfugen und Verhinderung von
    Randeinspannungen sowie Schallbrücken bei
    Spachtel- und Ausgleichsarbeiten mit selbstver-
    laufenden und standfesten Spachtelmassen.

    Zur Herstellung von Wandanschlussfugen bei der
    Verlegung von Fliesen-, Platten-, Naturstein- und
    Betonwerksteinbelägen.




    Randstreifenhöhe: ca. 5 cm
    Randstreifendicke: ca. 5 mm
    Rollenlänge: ca. 25 m
    Wasserdampfdiffusionsfähig: ja
    Feuchtigkeitsbeständig: ja
    Farbe: grau

    Lagerung: originalverschlossen ca. 12 Monate,
    in kühlen und trockenen Räumen.










    Weiterführende Informationen:
    Technisches Merkblatt
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeRLL/KRTLänge LFMPaletteGebinde
    40247055917754339ARDEX TP 50KRTPAL18100 gepackt zu
    4 Rollen
    72 Rollen 
    25 m
    Rolle 
  • ARDEX AR-Glasfaser


    Zur Bewehrung von ARDEX K 15 und ARDEX K 80
    bei Untergründen mit unzulänglicher Festigkeit,
    wie sie insbesondere bei Sanierungsmaßnahmen
    häufig anzutreffen sind.

    Für innen, Boden.

    Einsatzbereich:

    AR-Glasfasern vergüten, verstärken und stabilisieren
    zementgebundene (alkalische) Spachtelmassen wie
    ARDEX K 80 und ARDEX K 15 schnell, sicher
    und dauerhaft, sodass:
    - Zug- und Biegefestigkeit gesteigert werden
    - die Schlagzähigkeit erheblich erhöht wird
    - Schwindrisse reduziert werden.

    Art: Alkaliresistentes Glasfaserprodukt.

    Die AR-Glasfaser wird in die bereits angemischte
    Spachtelmasse ARDEX K 15 oder ARDEX K 80
    zugegeben und anschließend kurz eingemischt.

    Verursacht keine Beeinträchtigung der Wasserdampf-
    diffusion. Die Aufnahme des Klebers und der Schleif-
    vorgang werden in keiner Weise beeinträchtigt.
    Die mit Fasern armierten Spachtelmassen sind nicht
    rakelfähig.




    Bei nicht normgerechten Untergründen mit
    unzulänglicher Festigkeit sollte nur in Verbindung mit einer lose verlegten AR-Glasfasermatte gespachtelt werden.

    Mindestauftragsstärke:
    die Mindestauftragsstärke der eingesetzten Aus-
    gleichs- und Nivelliermassen wie ARDEX K 15
    oder ARDEX K 80 beträgt 5 mm.

    Dosierung: 250 g pro 25 kg Spachtelmasse
    (1 Portionsbeutel bzw. 1 Gew.%)
















    Weiterführende Informationen:
    Technisches Datenblatt
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtVerp.-
    Einheit
    Gebinde
    90064450453794537AR-GlasfaserBeutelKUB5025050 Beutel
    im Eimer 
    250 g
    Beutel
    = 1 Stück 
  • ARDEX AR-GlasfasermatteSILVER


    Zur konstruktiven oder statisch wirksamen
    Bewehrung von ARDEX K 15 und ARDEX K 80
    bei Untergründen mit unzulänglicher Festig-
    keit, wie sie insbesondere bei Sanierungsmaß-
    nahmen häufig anzutreffen sind.

    Für innen, Boden.

    Einsatzbereich:

    Die AR-Glasfasermatte erhöht
    - die Biegezug-,
    - Schlag- und
    - Scherfestigkeit
    der o.a. Spachtelmassen, insbesondere auf
    nachgiebigen Untergründen.

    Art: Alkaliresistentes CEM-FIL Glasfaserprodukt.

    Nach dem Ablüften der erforderlichen Grundierung
    oder der Haftbrücke wird die AR-Glasfasermatte
    ausgerollt und lose mit einer Überlappung von
    1 – 2 cm verlegt.

    Die AR-Glasfasermatte darf nicht am Untergrund
    ankleben. Die Matte schwimmt bei der Benetzung
    mit der Spachtel nicht auf.
    Eine Befestigung durch Tackern oder Verkleben
    ist nicht erforderlich.




    Beim Einsatz einer AR-Glasfasermatte ist die
    Ausgleichs- oder Nivelliermasse (ARDEX K 15
    oder ARDEX K 80) nach dem Verlaufen und Ver-
    teilen mit einer Stachelwalze zu entlüften.
    Die mit AR-Glasfasermatte armierten Spachtel-
    massen sind nicht rakelfähig.

    Mindestauftragsstärke:
    die Mindestauftragsstärke der eingesetzten Aus-
    gleichs- und Nivelliermassen wie ARDEX K 15
    oder ARDEX K 80 beträgt 5 mm.

    Flächengewicht: 120 g/m²
    Rolle: 16 m












    Weiterführende Informationen:
    Technisches Merkblatt
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengelbEhtM2/RLLPaletteGebinde
    90064450761517615AR-GlasfasermatteRLLPAL11000,990 48 Rollen Rolle mit
    15,6 m²
    (0,975x16 m) 
Produktgruppe:
06 Bodenspachtelmassen
Beschreibung:Die beste Verbindung zum perfekten Boden: Die Ardex Glätt- und Nivelliermassen.

Das Erfolgsgeheimnis der ARDEX-Glätt- und Nivelliermassen ist kein Geheimnis: Es ist der revolutionäre ARDURAPID-Effekt. Gemeint ist damit die schnelle hydraulische Erhärtung und vollständige kristalline Wasserbindung. Die riesigen Vorteile: die große Zeitersparnis und die besonders komfortable Anwendung. Denn der ARDURAPID-Effekt ermöglicht sofort im Anschluss an den Glättvorgang die Verlegung des Bodenbelages: ohne wesentliche Zeitunterbrechung. Deshalb sind die ARDEX-Glätt- und Nivelliermassen sowohl bei Neubau- als auch bei Renovierungsarbeiten nicht mehr wegzudenken.
06         Bodenspachtelmassen