Baustoffkataloge

Baustoffkataloge

Baustoffkataloge

  • burger
    Hürmer Straße 40
    3382 Loosdorf
    Tel: 02754 7021
    www: www.ardex.at
    ARDEX schafft beste Verbindungen.
    Das Unternehmen ARDEX produziert bauchemische Spezialprodukte für die Anwendungsbereiche Fliese, Fuge, Boden, Wand und Baustoff. Warum ARDEX immer wieder beste Verbindungen für seine Kunden schafft, hat mehrere Gründe:

    Hochwertige Spezialprodukte.
    So unterschiedlich die Anforderungen der ARDEX-Kunden auch sind: Das ARDEX-Produktprogramm ist so zusammengestellt, dass man für spezifische Bedingungen genau das passende Material findet.

    Exzellentes Know-how.
    ARDEX betreibt intensive Forschung, arbeitet mit modernsten Herstellungsmethoden und hält ständigen Kontakt mit dem Fachgewerbe: Mit den fundierten Informationen, die wir dort aus erster Hand bekommen, können wir für eine deutliche Rationalisierung der Arbeitsabläufe sorgen.

    Hervorragender Kunden-Service.
    Das ARDEX Service-Team demonstriert Ihnen die Anwendungsmöglichkeiten und die Funktionsweise der ARDEX-Produkte und berät Sie auch direkt vor Ort, auf der Baustelle.

    Lange Erfahrung.
    Seit 1968 ist ARDEX Österreich ein ganz wichtiger Teil der ARDEX-Gruppe mit Sitz in Witten/Deutschland. Von dort aus hat das Unternehmen seit 1949 seinen Siegeszug angetreten: zuerst in Europa und dann auf der ganzen Welt.


    ARDEX Baustoff GmbH
    Hürmer Straße 40
    A - 3382 Loosdorf
    Telefon: +43 (0)2754/7021-0
    Telefax: +43 (0)2754/2490
    e-mail: office@ardex.at
    www.ardex.at


    Technische Leitung
    DI Baumeister Günther Neulinger , +43 (0)2754/7021-300,technik@ardex.at


    Technische Berater

    Verkaufsleitung
    Georg Strodl, +43 (0)664/455 69 23, georg.strodl@ardex.at

    Wien
    Wolfgang Futterknecht, +43 (0)664/502 23 78, wolfgang.futterknecht@ardex.at

    NÖ Nord-Ost, Wien
    Markus-Mario Pichler, +43 (0)664/106 33 34, markus-mario.pichler@ardex.at

    NÖ Süd-Ost, Burgenland
    Joahnnes Ponweiser +43 (0)664/153 45 19, johannes.ponweiser@ardex.at

    NÖ West
    Stefan Steinberger, +43 (0)664 441 55 76, stefan.steinberger@ardex.at

    Steiermark Nord-West
    Christian Ramsenthaler, +43 (0)664/223 85 33, christian.ramsenthaler@ardex.at

    Steiermark Süd-Ost
    Thomas Birchbauer, +43 (0)664/828 98 38, thomas.birchbauer@ardex.at

    OÖ Nord-Ost
    Max Winter, +43 (0)664/828 98 28, max.winter@ardex.at

    OÖ West
    Thomas Weber, +43 (0)664/884 973 43, thomas.weber@ardex.at

    Salzburg, Pinzgau, Tirol Unterland, Innsbruck Stadt
    Philip Kirschner, +43 (0)664/828 98 33, philip.kirschner@ardex.at

    Salzburg, Flachgau, Pongau, Lungau, Tennengau
    Michael Hörak, +43 (0)664/106 33 37, michael.hoerak@ardex.at

    Vorarlberg, Tirol Oberland
    Daniel Stadelwieser, +43 (0)664/512 49 23, daniel.stadelwieser@ardex.at

    Kärnten, Ost-Tirol
    Rudolf Pavlic, +43 (0)664/443 56 67, rudolf.pavlic@ardex.at

    OÖ Salzburg
    Joachim Florian, +43 (0)664/884 973 39, joachim.florian@ardex.at
  • ARDEX DF 730*Leichtspachtel


    Gebrauchsfertige, weiße dispersions-
    gebundene Spachtelmasse.

    Zum Spachteln und Glätten von Wand- und
    Deckenflächen. Zum Schließen von Fugen bei Gips-
    und Bauplatten. Zur Herstellung von Oberflächen
    der Ausführungsstufen 1 - 4 der ÖNORM B 3415.

    Für innen, Wand und Decke.

    Für Schichtdicken bis 5 mm.
    Auf Null ausziehbar.

    Einsatzbereich:
    Zum Schließen von Fugen bei Gips- und Bau-
    platten. Zum Spachteln und Glätten von Wand-
    und Deckenflächen aus:
    - Beton
    - Zement- und Kalkzementputzen
    - Gipsputzen und Gipswandbauplatten
    - Mauerwerk
    - Kalksandstein
    - Porenbeton
    - mineralischen Reibeputzen und Kunstharzputzen
    - Gipsplatten
    - Gipsfaserplatten
    - Fliesen- und Plattenbelägen
    - waschbeständigen Dispersionsanstrichen
    - alte Latexfarben
    - Acrylatfarben
    - Acryllackanstrichen
    - Alkydharzanstrichen
    - Glasfasertapeten, gestrichen



    u.a. vor der Ausführung von Anstricharbeiten,
    Tapezierarbeiten, Putzarbeiten mit Kunstharz-
    putzen usw. Schließen von Fugen in Betonfertig-
    teildecken. Versetzen von Gipsdielen.

    Normen, Prüfzeugnisse:
    Feinspachtel Typ 4A, nach EN 13963.

    Frischgewicht: ca. 1,2 kg/Liter
    Materialbedarf: ca. 1,2 kg/m²/mm

    Trocknung (+20°C/50%rF):
    ca. 8 Stunden bei 1,5 mm Schichtdicke
    ca. 24 Stunden bei 3 mm Schichtdicke
    ca. 48 Stunden bei 5 mm Schichtdicke

    pH-Wert: ca. 9,5

    GISCODE: D1 – lösemittelfrei
    EMICODE: EC 1 PLUS = sehr emissionsarm PLUS

    Lagerung: frostfrei lagern und vor hohen
    Temperaturen schützen, originalverschlossen ca. 12
    Monate, in trockenen Räumen.



    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 16809
    Bezugsnorm: EN 13963:2005/AC:2006
    Produkttyp: Lufttrocknender Fugenspachtel
    Leistungserklärung:
    gültig ab 11.02.2015:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtInfoPaletteGebinde
    40247051680904923ARDEX DF 730EIMPAL2418KG 24 Eimer 18 kg
    Eimer 
  • ARDEX GF 800*²Fugenflex


    2-k, Polyurethan-Basis

    Für Fugenbreiten bis 20 mm
    Fugentiefe mind. 10 mm

    Für außen, Boden.

    saubere Bodendehnfuge
    selbstnivellierend
    kehrsaugmaschinenfest
    hoher Frostwiderstand
    flüssigkeitsdicht

    Einsatzbereich:
    Zum dauerelastischen Schließen von Bewegungs-
    und Arbeitsfugen in Betonstein-, Natursteinpflaster,
    Klinker- und Plattenbelägen.
    Ebenso geeignet für Bewegungsfugen in Estrichen
    und im Tiefbaubereich.

    Die Oberfläche kann mit dem dazu passenden,
    färbigen ARDEX GF Abstreusand 801 eingestreut
    werden!




    Anmischverhältnis:
    wird durch das Gebinde vorgegeben

    Dichte: ca. 1,5 kg/Liter

    Materialbedarf:
    bei Fugenbreite 10 mm, Fugentiefe
    10 mm: ca. 0,15 kg/m
    12 mm: ca. 0,18 kg/m
    15 mm: ca. 0,23 kg/m

    Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 30 Minuten
    Voll belastbar: nach 12 Stunden

    Außentemperatur: ≥ +5°C, max. +40°C
    Untergrundtemperatur: ≥ +3°C

    Bruchdehnung: >150%
    Gebrauchsdehnung: 10%
    Shore A Härte: ca. 40

    Lagerung: frostfrei, originalverschlossen
    ca. 6 Monate, in trockenen Räumen.
    Stehend lagern.

    Weiterführende Informationen:
    Materialbedarf
    Technisches Merkblatt

    Sicherheitsdatenblatt nach EU REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: ARDEX GF 800
    Sicherheitsdatenblatt:
    gültig ab 11.08.2017:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtFarbePaletteGebinde
    90064450761067610ARDEX GF 800EIMPAL1001KG grau 100 Sets Set 
  • ARDEX GF 801Abstreusand


    Die Oberfläche der frisch erstellten Bewegungsfuge kann ca. 10 - 15 Minuten nach dem Vergießen von ARDEX GF 800 Fugenflex mit dem Abstreusand ARDEX GF 801 farblich angepasst werden.

    Lagerung: originalverschlossen
    ca. 36 Monate, in trockenen Räumen.

    Weiterführende Informationen:
    Materialbedarf

    Sicherheitsdatenblatt nach EU REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: Ardex GF 801
    Sicherheitsdatenblatt:
    gültig ab 14.06.2018:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtFarbePaletteGebinde
    90064450761377613ARDEX GF 801EIMPAL01KG basalt 1 kg Eimer 
    90064450761137611ARDEX GF 801EIMPAL01KG natursand 1 kg Eimer 
    90064450761207612ARDEX GF 801EIMPAL01KG steingrau 1 kg Eimer 
  • ARDEX DF 750*Finishspachtel


    Gebrauchsfertige, weiße, dispersionsge-
    bundene Roll-, Spritz- und Handspachtelmasse.

    Zum Spachteln und Glätten von Wand- und
    Deckenflächen. Zur Herstellung von Oberflächen
    der Ausführungsstufen 2 - 4 der ÖNORM B 3415.

    Für innen, Wand und Decke.

    Für Schichtdicken bis 3 mm.
    Auf Null ausziehbar.
    Ohne Grundierung auf vielen bauüblichen
    Untergründen einsetzbar.

    Einsatzbereich:
    Zum Glätten und Spachteln von Wand- und Deckenflächen aus:
    - Beton
    - Zement- und Kalkzementputzen
    - Gipsputzen und Gipswandbauplatten
    - Mauerwerk
    - Kalksandstein
    - Porenbeton
    - Gipsplatten
    - Gipsfaserplatten
    - Fliesen- und Plattenbelägen
    - waschbeständigen Dispersionsanstrichen
    - alte Latexfarben
    - Acrylatfarben
    - Acryllackanstrichen
    - Alkydharzanstrichen
    - Glasfasertapeten, gestrichen



    u.a. vor der Ausführung von Anstricharbeiten,
    Tapezierarbeiten, Putzarbeiten mit
    Kunstharzputzen usw.

    Normen, Prüfzeugnisse:
    Feinspachtel Typ 3A, nach EN 13963.

    Frischgewicht: ca. 1,4 kg/Liter
    Materialbedarf: ca. 1,4 kg/m²/mm

    Trocknung (+20°C/50%rF):
    ca. 4 Stunden bei 0,5 mm Schichtdicke
    ca. 8 Stunden bei 1,5 mm Schichtdicke
    ca. 24 Stunden bei 3 mm Schichtdicke

    pH-Wert: ca. 9,5
    GISCODE: D1 – lösemittelfrei
    EMICODE: EC 1 PLUS = sehr emissionsarm PLUS

    Lagerung: frostfrei lagern und vor hohen
    Temperaturen schützen, originalverschlossen ca. 12
    Monate, in trockenen Räumen.


    Leistungserklärung
    nach EU Bauprodukteverordnung 305/2011:
    Identifikationsnummer: 23007
    Bezugsnorm: EN 13963:2005/AC:2006
    Produkttyp: Lufttrocknender Full- und Feinspachtel
    Leistungserklärung:
    gültig ab 11.02.2015:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtInfoPaletteGebinde
    40247052300704924ARDEX DF 750EIMPAL2718KG 27 Eimer 18 kg
    Eimer 
  • MorTec® SOFTDie Fuge aus der Tube

    Alternativer Fugenfüllstoff mit Feinkornstruktur für elastische, spannungsreduzierte Fugen für geklebte oder punktweise fixierte großformatige Außenbeläge.

    Für innen und außen, Wand und Boden.

    Einsatzbereich:

    Für Beläge aus Keramik, Naturstein, Betonwerkstein ohne Formatbegrenzung.
    Fugenkammern müssen frei gekratzt werden.

    Verarbeitungstemperatur: +5°C bis +35°C
    (Untergrundtemperatur)

    Hautbildezeit (ca. +23°C und 50 % rF): ca. 5 Minuten
    Aushärtezeit (ca. +23°C und 50 % rF): ca. 3 mm/Tag

    Temperaturbeständigkeit: -20°C bis +150°C
    Praktische Dehnungsfähigkeit: ca. 20 % der Fugenbreite

    Materialbedarf: 5 x 5 mm je ca. 12 lfm je Kartusche
    Lagerung: in kühlen, trockenen Räumen ca. 15 Monate im originalverschlossenen Gebinde lagerfähig.

    Weiterführende Informationen:
    Technisches Merkblatt

    Sicherheitsdatenblatt nach EU REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: MorTec Soft
    Sicherheitsdatenblatt:
    gültig ab 04.11.2019:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeFarbeML/KT
    42602393123815416MorTec® Soft FugeSTKKRT20zementgrau 310 
    42602393123985417MorTec® Soft FugeSTKKRT20anthrazit 310 
  • ARDEX A 384 Stunden-Estrichbindemittel

    Mit ARDURAPID PLUS-Effekt.

    Für innen und außen, Boden.

    Einsatzbereich:

    Herstellen schnell nutzbarer und schnell verlegereifer
    Zementestriche
    - im Verbund
    - auf Trennschicht
    - auf Dämmschicht
    - als Heizestrich.

    Zur Aufnahme von:
    - Fliesen
    - Naturwerkstein- und Betonwerksteinplatten
    - elastischen und textilen Bodenbelägen
    - Parkett.

    Nach 4 Stunden verlegereif für Fliesen, Naturwerk-
    stein- und Betonwerksteinplatten.

    Nach 2 Tagen verlegereif für elastische und textile
    Beläge und Parkett.




    Anmischverhältnis:
    Mischungsverhältnis 1 : 5
    25 kg ARDEX A 38
    125 kg Sand, 0 – 8 mm
    6 – 11 l Wasser (je nach Feuchtigkeit des Sandes)

    Für einen 200 l Mischer:
    50 kg ARDEX A 38
    200 – 300 kg Sand, 0 – 8 mm
    12 – 22 l Wasser (je nach Feuchtigkeit des Sandes)

    Schnellestrichklasse lt. ÖNORM B 3732: SE 4
    Frischgewicht: 2,0 kg/Liter
    Materialbedarf: 3,1 kg m²/cm
    Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 60 Minuten
    Begehbarkeit (+20°C): nach ca. 2 – 3 Stunden

    Korrosionsverhalten: enthält keine auf Stahl
    korrosionsfördernd wirkende Bestandteile

    Fußbodenheizungseignung: ja
    GISCODE: ZP1 = zementhaltiges Produkt,
    chromatarm
    EMICODE: EC 1 PLUS R = sehr emissionsarm PLUS

    Lagerung: originalverschlossen ca. 12 Monate,
    in trockenen Räumen.



    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 51140
    Bezugsnorm: EN 13813:CT-C40-F5
    Produkttyp: Zementestrich
    Leistungserklärung:
    gültig ab 05.06.2013:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtPaletteGebinde
    90064450463764637ARDEX A 38SCKPAL4025KG 40 Sack 25 kg
    Papiersack 
  • IndorTec® FLEX-DRAIN EAEckabdichtung


    - Zur sicheren Eindichtung bei bodengleichen Duschen
    - Innenecken vorgefertigt linke und rechte Variante
    - Material PE Folie, beidseitig vlieskaschiert
    - Höhe = 20 mm
    - Verklebung mit ARDEX 8+9/9L

    Nähere Informationen unter
      www.gutjahr.com





    Weiterführende Informationen:
    Technisches Merkblatt
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtFarbePaletteGebinde
    42602393119025728IndorTec® FLEX-DRAIN EASTK-001 Stück Ecke links 
    42602393119195729IndorTec® FLEX-DRAIN EASTK-001 Stück Ecke rechts 
  • ARDEX K 22Calciumsulfat-Spachtelmasse


    Alpha-Halbhydrat-Basis.

    Spachtel-, Ausgleichs- und Nivelliermasse zur
    Herstellung gleichmäßiger saugfähiger Verlege-
    flächen zur Aufnahme elastischer und textiler
    Bodenbeläge, Parkett und Fliesenbelägen.

    Für innen, Boden.

    Für Schichtdicken von 1,5 bis 30 mm,
    mit Sand gestreckt von 30 bis 50 mm.

    Sehr spannungsarm
    Schnelle und hohe Festigkeitsentwicklung
    Begehbar bereits nach ca. 90 Minuten
    Optimale Verlaufseigenschaften

    Einsatzbereich:
    Spachteln, Ausgleichen und Nivellieren von:
    - Calciumsulfat-, Zement-, Gussasphalt-, Magnesit- und Trockenestrichen
    - Holzspanplatten
    - Fliesen- und Plattenbelägen
    - Untergründen mit alten wasserfesten Klebstoff- und Spachtelmassenresten sowie anderen Untergründen.

    Zur Aufnahme von textilen Belägen, Kautschukbe-
    lägen, Linoleum, PVC- und CV-Belägen, Parkett und
    Fliesenbelägen.




    Anmischverhältnis:
    ca. 5,25-5,75 l Wasser : 25 kg Pulver entsprechend
    ca. 1 RT Wasser : 3 ¾ RT Pulver

    Schüttgewicht: ca. 1,2 kg/Liter
    Frischgewicht: ca. 1,9 kg/Liter
    Materialbedarf: ca. 1,5 kg m²/mm

    Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 30 Minuten
    Begehbarkeit (+20°C): nach ca. 90 Minuten
    Verlegereife (+20°C): nach ca. 1 Tag bis 3 mm Schichtdicke

    Stuhlrolleneignung: ja, ab 1 mm Schichtdicke
    Fußbodenheizungseignung: ja

    GISCODE: CP1 = Spachtelmasse auf Calcium-
    sulfatbasis
    EMICODE: EC 1 PLUS = sehr emissionsarm PLUS
    Blauer Engel: RAL - UZ 113

    Lagerung: originalverschlossen ca. 12 Monate,
    in trockenen Räumen. Angebrochene Gebinde sind luftdicht zu verschließen.

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 53206
    Bezugsnorm: EN 13813:CA-C40-F10
    Produkttyp: Selbstnivellierende Bodenspachtelmasse
    Leistungserklärung:
    gültig ab 16.05.2013:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtPaletteGebinde
    40247055320684201ARDEX K 22SCKPAL4025KG 40 Sack 25 kg
    Papiersack 
  • ARDEX A 60Hochbelastbarer Schnellestrich-Zement


    Zement-Basis, mit ARDURAPID PLUS-Effekt.

    Für innen und außen, Boden.

    Nach 1 Tag verlegereif für Fliesen, Naturwerkstein-
    und Betonwerksteinplatten
    Nach 4 Tagen verlegereif für elastische und textile
    Beläge sowie Parkett
    Nach 4 Tagen beschichtbar
    Lange Verarbeitungszeit (90 Minuten)

    Einsatzbereich:
    Zum Herstellen schnell nutzbarer und verlegereifer Industrie- und Gewerbeestriche im Verbund, auf Trennschicht, auf Heizestrich.
    Zur Aufnahme von Beschichtungen, Fliesen, Naturwerkstein- und Betonwerksteinplatten, elastischen und textilen Bodenbelägen, Parkett. Auch als Nutzestrich einsetzbar.

    Anmischverhältnis:
    Mischungsverhältnis 1 : 4 in Gewichtsteilen:
    20 kg ARDEX A 60
    80 kg Sand der Körnung 0 – 8 mm
    4 – 8 Liter Wasser (je nach Feuchtigkeit des Sandes)




    Mischungsverhältnis 1 : 4,5 in Gewichtsteilen
    20 kg ARDEX A 60
    90 kg Sand der Körnung 0 – 8 mm
    4 – 8 Liter Wasser (je nach Feuchtigkeit des Sandes)

    Mischungsverhältnis 1 : 5 in Gewichtsteilen
    20 kg ARDEX A 60
    100 kg Sand der Körnung 0 – 8 mm
    4 – 8 Liter Wasser (je nach Feuchtigkeit des Sandes)

    Für einen 200 l Mischer:
    60 kg ARDEX A 60
    240 – 300 kg Sand der Körnung 0 – 8 mm
    12 – 24 Liter Wasser (je nach Feuchtigkeit des Sandes)

    Schnellestrichklasse lt. ÖNORM B 3732: SE 4
    Schüttgewicht: ca. 1,1 kg/Liter
    Frischgewicht des Mörtels: ca. 2,0 kg/Liter

    Materialbedarf: je m² und cm
    3,7 kg Pulver bei MV 1:4
    3,4 kg Pulver bei MV 1:4,5
    3,1 kg Pulver bei MV 1:5

    Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 90 Minuten
    Begehbarkeit (+20°C): nach ca. 1 Tag

    Haftzugfestigkeit: ≥ 1,5 N/mm² (MV 1:4)
    Korrosionsverhalten: enthält keine auf Stahl korrosionsfördernd wirkenden Bestandteile
    Fußbodenheizung: ja

    GISCODE: ZP1 = zementhaltiges Produkt,
    chromatarm
    EMICODE: EC 1 PLUS R = sehr emissionsarm PLUS

    Lagerung: originalverschlossen ca. 12 Monate,
    in trockenen Räumen.

    Weiterführende Informationen:
    Technisches Merkblatt

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 23861
    Bezugsnorm: EN 13813:2002
    Produkttyp: ARDEX A 60
    Leistungserklärung:
    gültig ab 25.08.2016:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtPaletteGebinde
    90064450474274742ARDEX A 60SCKPAL5020KG 50 Sack 20 kg
    Papiersack 
  • ARDEX K 55Schnellspachtelmasse


    Zement-Basis, mit ARDURAPID-Effekt.

    Für Reparatur- und Renovierungsarbeiten.

    Für innen, Boden.

    Für Schichtdicken von 1,5 bis 10 mm,
    mit Sand gestreckt über 10 mm.

    Verlegereif nach 1 Stunde
    Selbstglättend
    Hohe Verbundhaftung
    Schnell erhärtend
    Schnell trocknend
    Schnell verlegereif auch in dicken Schichten

    Einsatzbereich:
    Zum Spachteln, Ausgleichen und Nivellieren von
    - Zement- und Calciumsulfatestrichen sowie anderen Untergründen.

    Für schnelle Renovierungs- und Reparaturarbeiten.




    Anmischverhältnis:
    ca. 5,25 l Wasser : 20 kg Pulver entsprechend
    ca. 1 RT Wasser : 3 ¼ RT Pulver

    Schüttgewicht: ca. 1,2 kg/Liter
    Frischgewicht: ca. 1,8 kg/Liter
    Materialbedarf: 1,4 kg Pulver je m²/mm
    Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 15 Minuten
    Begehbarkeit (+20°C): nach ca. 60 Minuten
    Verlegereife (+20°C): nach ca. 60 Minuten

    Stuhlrolleneignung: ja
    Fußbodenheizungseignung: ja

    CE nach EN13813: CT-C35-F10
    GISCODE: ZP1 = zementhaltiges Produkt,
    chromatarm
    EMICODE: EC 1 = sehr emissionsarm

    Lagerung: originalverschlossen ca. 24 Monate,
    in trockenen Räumen.







    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 53118
    Bezugsnorm: EN 13813:CT-C35-F10
    Produkttyp: Selbstnivell. Bodenspachtelm.
    CE-Kennzeichen: CE-0432
    Leistungserklärung:
    gültig ab 05.06.2013:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtPaletteGebinde
    40247055311844873ARDEX K 55SCKPAL4820KG 48 Sack 20 kg
    Schlauchfoliensack 
  • ARDEX A 10Bindemittel für Einkornmörtel


    Auf Basis von Schnellzement.
    Nur in Kombination mit Quarzkies 3,0 - 5,6 mm
    trocken verwenden.

    Für innen und außen, Boden.

    Einsatzbereich:

    Herstellung von Drainageestrichen und Verlege-
    mörteln zur Aufnahme von Naturwerkstein-
    platten, keramischen Fliesen, Betonwerkstein-
    platten und Gehwegplatten oder Pflastersteinen
    im Balkon- und Terrassenbau.

    Anmischverhältnis:
    Das Mischungsverhältnis 1 : 6 beträgt:
    für einen 100 l Mischer:
    12,5 kg ARDEX A 10 = 1 Originalsack
    75 kg Quarzkies 3,0 – 5,6 mm trocken = 3 Originalsäcke
    3 – 5,5 l Wasser je nach Feuchtigkeit des Zuschlags

    für einen 200 l Mischer:
    25 kg ARDEX A 10 = 2 Originalsäcke
    150 kg Quarzkies 3,0 – 5,6 mm trocken = 6 Originalsäcke
    6 – 11 l Wasser je nach Feuchtigkeit des Zuschlags




    Schüttgewicht: 1,1 kg/Liter
    Frischgewicht des Mörtels: 1,8 kg/Liter

    Materialbedarf:
    2,6 kg Pulver je m² und cm
    (bei Mischungsverhältnis 1 : 6)

    Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 90 Minuten
    pH-Wert: ca. 12

    GISCODE: ZP1 = zementhaltiges Produkt,
    chromatarm

    Lagerung: originalverschlossen ca. 12 Monate,
    in trockenen Räumen.


    Weiterführende Informationen:
    Technisches Merkblatt

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 4730
    Bezugsnorm: EN 13813:CT-C20-F3
    Produkttyp: Bindemittel für Einkornmörtel
    Leistungserklärung:
    gültig ab 10.06.2014:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtPaletteGebinde
    90064450473044730ARDEX A 10SCKPAL8012,5KG 80 Sack 12,5 kg
    Papiersack 
  • ARDEX BMKaltselbstklebebahn (KSK-Bahn)


    Selbstklebende, rissüberbrückende Dichtungsbahn
    aus kunststoffmodifiziertem Bitumen auf einer
    reißfesten HDPE-Trägerfolie.

    Einsatzbereich:
    Abdichten von Bauwerken nach DIN 18195,
    wie zB:
    - Kelleraußenwände
    - Bodenplatten
    - Balkone und Terrassen
    - Nassräume
    - Garagendächer
    - Tiefgaragen
    - Stützmauern
    - Lichtschächte
    - Fundamente usw.
    gegen Bodenfeuchte (Kapillarwasser, Haftwasser),
    nichtstauendes Sickerwasser und nichtdrückendes Wasser.

    Abdichtung gegen kapillar aufsteigende Feuchtigkeit
    und als Wasserdampfbremse im Bodenbereich
    unter schwimmenden Estrichen.

    Für senkrechte und waagerechte Flächen.

    Materialbedarf: ca. 1,1 m² je m² Abdichtungsfläche
    Gewicht: ca. 1,8 kg/m²
    Breite: 1 m
    Dicke: ≥ 1,6 mm
    Farbe: schwarzgrau
    Verarbeitungstemperatur: –5°C bis +30°C
    Temperaturbeständigkeit (DIN 52123): ≥ +70°C



    Rissüberbrückung (E DIN 28052-6): ≥ 5 mm
    Kaltbiegeversuch (DIN 52123, 12): ≤ –30°C
    Wasserundurchlässigkeit (DIN 52123, 10.2):
    ≥ 4 bar/24 h

    sd-Wert: 200 (einlagig)
    Brandverhalten (DIN 4102): Brandstoffklasse B2
    Höchstzugkraft: 235/220 N/50mm (längs/quer)
    Dehnung bei Höchstzugkraft: 200/225% (längs/quer)

    Lagerung: aufrechtstehend, kühl und lichtgeschützt. Originalverschlossen ca. 12 Monate, in trockenen Räumen.














    Weiterführende Informationen:
    Technisches Merkblatt

    Leistungserklärung
    nach EU Bauprodukteverordnung 305/2011:
    Identifikationsnummer: 473259
    Bezugsnorm: EN 13969:Typ A, Typ T
    Produkttyp: Kaltselbstklebende Bitumendichtungsbahn
    Leistungserklärung:
    gültig ab 23.09.2014:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeRLL/KRTM2/RLLPaletteGebinde
    40247057325984564ARDEX BMKRTPAL1515 15
    Kartons 
    Karton
    1 Rolle
    à 15 m² 
  • ARDEX BM-P*KSK Primer


    Lösemittelfreier, gebrauchsfertiger Voranstrich auf
    Bitumen-Kautschuk-Basis.

    Erfüllt die Anforderungen nach DIN 18195-2,
    Tabelle 1.

    Einsatzbereich:
    Voranstrich für ARDEX BM Kaltselbstklebebahn auf
    trockenen und leicht feuchten mineralischen
    Untergründen.

    Materialbedarf: ca. 0,15 – 0,30 l/m²
    Dichte: ca. 1,0 kg/l
    Festkörpergehalt: ca. 60%
    Kennzeichnung nach GHS/CLP: keine
    GISCODE: BBP10 = Bitumenemulsionen

    Lagerung: frostfrei, originalverschlossen
    ca. 12 Monate, in trockenen Räumen.





























    Weiterführende Informationen:
    Technisches Merkblatt

    Sicherheitsdatenblatt nach EU REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: ARDEX BM-P
    Sicherheitsdatenblatt:
    gültig ab 05.08.2015:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtPaletteGebinde
    40247057326114567ARDEX BM-PEIMPAL4410KG 44 Eimer 10 kg
    Eimer 
  • ARDEX BM-T10Verschweißungsband


    Beidseitig stark selbstklebendes, elastisches
    Dichtungsband.
    Identisch mit dem Material der Kaltselbstklebebahn
    (KSK-Bahn) ARDEX BM.

    Einsatzbereich:
    Für Abdichtungsmaßnahmen im System mit
    ARDEX BM KSK-Bahn.

    Abdichten von Längs- und Quer-Stoßfugen unter
    der KSK-Bahn, Übergängen Wand–Boden, Innen-
    und Außenecken, Kanten, Hohlkehlen und
    komplizierten Details, wie Rohrdurchführungen,
    Bodeneinläufen usw.


    Breite: ca. 10 cm
    Dicke: ca. 1 mm
    Gewicht: ca. 1 kg/m²
    Verarbeitungstemperatur: -5°C bis +30°C
    Temperaturbeständigkeit (DIN 52123): ≥ +70°C
    Rissüberbrückung (E DIN 28052-6): ≥ 5 mm
    Kaltbiegeversuch (DIN 52123, 12): ≤ -30°C
    Brandverhalten (DIN 4102): Brandstoffklasse B2
    Kennzeichnung nach GHS/CLP: keine

    Lagerung: aufrechtstehend, kühl und lichtgeschützt.
    Originalverschlossen ca. 12 Monate, in trockenen Räumen.


























    Weiterführende Informationen:
    Technisches Merkblatt
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeRLL/KRTLänge LFMPaletteGebinde
    40247057326284568ARDEX BM-T10KRTPAL14020 140 Rollen Rolle mit 20 m
    VE = 4 
  • ARDEX B 20Universalmörtel


    Zement-Basis.

    Zum Ausgleichen bzw. Verputzen von bauüblichen
    Untergründen, in dünner und dicker Schicht.
    Ideal für das Herstellen von Hohlkehlen beim Keller-
    bau. Idealer Untergrund für alle ARDEX-Bitumen-
    produkte.

    Für innen, außen und Unterwasserbereich.

    Besonders füllkräftig
    Schnell erhärtend
    Leichte Verarbeitung
    Filz- und glättbar
    Wasser- und wetterfest

    Einsatzbereich
    Zum Ausgleichen bzw. Verputzen von bauüblichen
    Untergründen für den Innen-, Außen- und Unter-
    wasserbereich.

    Art: Graues Pulver aus Spezialzementen,
    gut dispergierbaren Kunststoffen und ausge-
    wählten Füllstoffen.

    Das Pulver wird mit Wasser zu einem geschmeidigen,
    standfesten Mörtel angerührt, der sich leicht in dicker
    und dünner Schicht von Hand auftragen lässt (An-
    werfen als auch Spachteln) und nach etwa 1 Stunde
    erhärtet. Trockene Schichten sind diffusionsoffen.




    Anmischverhältnis:
    ca. 5 Liter Wasser: 25 kg Pulver entsprechend
    ca. 1 RT Wasser: 3 ½ RT Pulver

    Schüttgewicht: ca. 1,5 kg/Liter
    Frischgewicht: ca. 1,6 kg/Liter
    Materialbedarf: 1,3 kg Pulver je m²/mm
    Verarbeitungszeit (20°C): ca. 30 Min.
    pH-Wert: Frischmörtel zementhaltig ca. 12

    Korrosionsverhalten: enthält keine auf Stahl
    korrosionsfördernd wirkenden Bestandteile.

    GISCODE: ZP 1 = zementhaltiges Produkt,
    chromatarm

    Lagerung: originalverschlossen 12 Monate,
    in trockenen Räumen.









    Weiterführende Informationen:
    Technisches Merkblatt

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: Nr. 4057
    Bezugsnorm: EN 13813:2002
    Produkttyp: EN 13813:CT-C7-F3
    Leistungserklärung:
    gültig ab 18.08.2014:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtPaletteGebinde
    90064450405724057ARDEX B 20SCKPAL4025KG 40 Sack 25 kg
    Papiersack 
  • ARDEX MGNatursteinfuge


    Hergestellt mit ARDEX A 35 Schnellzement.
    Für Fugenbreiten bis zu 8 mm.

    Für innen, Wand und Boden.

    Verhindert Randverfärbungen
    Kein Beifallen
    Kein Aufbrennen
    Schnell waschbar
    Schnell abbindend
    Schnell belastbar

    Einsatzbereich:
    Zum Verfugen von
    - Jura-Marmor
    - Solnhofener Platten
    - kristallinem Marmor
    - Naturwerkstein feuchteempfindlich

    Normen, Prüfzeugnisse:
    Erfüllt die CG2 WA-Anforderungen nach EN 13888.

    Anmischverhältnis:
    ca. 1,55 l Wasser : 5 kg Pulver entsprechend
    ca. 1 RT Wasser : 2 ½ RT Pulver

    Schüttgewicht: ca. 1,3 kg/Liter
    Frischgewicht: ca. 1,9 kg/Liter

    Materialbedarf:
    bei Fugenbreite 3 mm, Fugentiefe 5 mm
    für Platten von
    30 x 30 cm: ca. 0,20 kg/m²
    15 x 30 cm: ca. 0,30 kg/m²
    20 x 30 cm: ca. 0,25 kg/m²

    Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 30 Minuten
    Begehbarkeit (+20°C): nach ca. 90 Minuten




    Kugeldruckhärte:
    nach 1 Tag etwa 40 N/mm²
    nach 3 Tagen etwa 60 N/mm²
    nach 7 Tagen etwa 70 N/mm²
    nach 28 Tagen etwa 80 N/mm²

    Fußbodenheizungseignung: ja
    GISCODE: ZP1 = zementhaltiges Produkt,
    chromatarm
    EMICODE: EC 1 PLUS = sehr emissionsarm PLUS

    Lagerung: originalverschlossen ca. 12 Monate,
    in trockenen Räumen.

    Sicherheitsdatenblatt nach EU REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: Ardex MG
    Sicherheitsdatenblatt:
    gültig ab 30.03.2017:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtFarbePaletteGebinde
    40247055547564248ARDEX MGSCKPAL2085KG anthrazit gepackt zu
    4 Stk.
    208 Sack 
    5 kg
    Papiersack 
    40247051990944917ARDEX MGSCKPAL1925KG brillantweiß gepackt zu
    4 Stk.
    192 Sack 
    5 kg
    Papiersack 
    40247055546024249ARDEX MGSCKPAL2085KG jurabeige gepackt zu
    4 Stk.
    208 Sack 
    5 kg
    Papiersack 
    40247055549544161ARDEX MGSCKPAL2085KG sandbeige gepackt zu
    4 Stk.
    208 Sack 
    5 kg
    Papiersack 
    40247055544044247ARDEX MGSCKPAL2085KG silbergrau gepackt zu
    4 Stk.
    208 Sack 
    5 kg
    Papiersack 
    40247052411444871ARDEX MGSCKPAL2085KG steingrau gepackt zu
    4 Stk.
    208 Sack 
    5 kg
    Papiersack 
  • ARDEX S 28 NEUMICROTEC Großformatkleber


    Zement-Basis, mit ARDURAPID-Effekt.

    Ideal geeignet zum Verlegen großformatiger Fliesen und Platten auf Calciumsulfat-Fließestrichen.

    Für innen, Wand und Boden.

    Sicherheit durch Faserverstärkung
    - Scherspannungen werden kompensiert
    - Haftfestigkeiten werden verbessert
    - Verformungskräfte werden reduziert

    Einsatzbereich:
    Herstellen eines flexiblen Kleberbettes
    - Verfärbungs-, verformungs- und ausblühungsfreie Verlegung von Naturstein-, Naturwerkstein-, Betonwerkstein- und Cottoplatten
    - Verlegen von Fliesen aus Steinzeug und Feinsteinzeug
    - Zum Ansetzen großformatiger und dünner Fliesen auf feuchtigkeitsempfindlichen Untergründen wie zB Gipsputzen, Gips- und Gipsfaserplatten sowie Holzuntergründen
    - Verlegen von kunstharzgebundenen Fliesen und Platten (Quarz-Komposite)

    Normen, Prüfzeugnisse:
    Erfüllt die C2 FTE S1-Anforderungen nach EN 12004. In Kombination mit ARDEX E 90 Kunstharzvergütung entsteht ein Spezialkleber mit hoher Verformbarkeit (S2 nach EN 12002).




    Anmischverhältnis:
    Zum Verlegen auf Böden:
    ca. 7,5 - 9,0 l Wasser : 25 kg Pulver
    Zum Ansetzen an Wänden:
    ca. 7,0 - 8,0 l Wasser : 25 kg Pulver

    Schüttgewicht: ca. 1,1 kg/Liter
    Frischgewicht: ca. 1,4 kg/Liter

    Materialbedarf:
    bei glatten Untergründen
    bei Zahnung 3 x 3 x 3 mm: ca. 1,2 kg/m² Pulver
    bei Zahnung 6 x 6 x 6 mm: ca. 1,9 kg/m² Pulver
    bei Zahnung 8 x 8 x 8 mm: ca. 2,4 kg/m² Pulver
    bei Zahnung 10 x 10 x 10 mm: ca. 2,9 kg/m² Pulver
    bei Zahnung 12 x 12 x 12 mm: ca. 3,4 kg/m² Pulver
    ca. 4,5 kg/m² Pulver für MICROTEC Kelle

    Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 75 Minuten
    Einlegezeit: ca. 30 Minuten
    (gemessen am frischen Mörtel)
    Korrigierzeit: ca. 20 Minuten
    Begehbarkeit (+20°C): nach ca. 4 Stunden
    begeh- und verfugbar

    Fußbodenheizungseignung: ja
    GISCODE: ZP1 = zementhaltiges Produkt,
    chromatarm
    EMICODE: EC 1 PLUS = sehr emissionsarm PLUS
    Lagerung: originalverschlossen ca. 12 Monate,
    in trockenen Räumen.

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 19164
    Bezugsnorm: EN 12004:C2FTE-S1
    Produkttyp: ARDEX S 28 NEU
    Leistungserklärung:
    gültig ab 08.10.2018:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtPaletteGebinde
    90064450472364723ARDEX S 28 NEUSCKPAL4025KG 40 Sack 25 kg
    Papiersack 
  • ARDEX S8 FLOWSelbstverlaufende Abdichtung


    Verbundabdichtung unter Fliesen und Platten.
    Geeignet für die Feuchtigkeitsbeanspruchungsklassen
    W1, W2, W3, W4, W5 und W6 nach der
    ÖNORM B 3407.

    Für innen und außen, Boden.

    Pulverförmig
    Einkomponentig und geruchsneutral
    Schnell und wirtschaftlich durch Eigenglättung
    Flexibel
    Rissüberbrückend
    Dampfdiffusionsoffen
    Druckwasserdicht bis 5 bar
    Für Schichtstärken bis 5 mm geeignet

    Einsatzbereich:
    Abdichten von Bodenflächen unter Fliesen- und
    Plattenbelägen bei Beanspruchungen, wie sie auf
    Balkonen und Terrassen, in Schwimmbecken, Dusch-
    räumen, Bädern, Duschbereichen, Sanitärräumen in
    öffentlichen und gewerblichen Bereichen mit Boden-
    abläufen auftreten.

    Zum Ausgleichen von Unebenheiten bis 5 mm.

    Anmischverhältnis:
    ca. 3,3 l Wasser : 15 kg Pulver




    Frischgewicht des Mörtels: ca. 1,6 kg/Liter
    Materialbedarf (für 1 mm Trockenschichtstärke):
    ca. 1,5 kg Pulver je m²
    Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 30 Minuten
    Begehbarkeit (+20°C): nach ca. 4 Stunden

    GISCODE: ZP1 = zementhaltiges Produkt,
    chromatarm
    EMICODE: EC 1 PLUS = sehr emissionsarm PLUS

    Lagerung: originalverschlossen ca. 6 Monate,
    in trockenen Räumen, angebrochene Gebinde gut verschließen.

    Weiterführende Informationen:
    Technisches Merkblatt

    Leistungserklärung
    nach Bauprodukteverordnung 305/2011 und Sicherheits-
    datenblatt nach REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: 24224
    Bezugsnorm: EN 14891:2012
    Produkttyp: ARDEX S 8 FLOW
    Leistungserklärung:
    gültig ab 28.10.2015:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeGew.EhtPaletteGebinde
    40247052422404738ARDEX S8 FLOWSCKPAL6015KG 60 Sack 15 kg
    Schlauchfoliensack 

  • Sicherheitsdatenblatt nach EU REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: Pandomo EP Neu Härter
    Sicherheitsdatenblatt:
    gültig ab 19.03.2020:  DOWNLOAD PDF
    Lief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.Eht
    7654Pandomo EP Neu HärterSTK
  • ARDEX SP 1Primer für ARDEX Silicone


    Für saugende Untergründe wie Beton, Putz,
    Naturstein

    Für innen und außen, Wand und Boden.

    Kennzeichnung nach ADR:
    Klasse 3, UN 1993, II,
    entzündbarer flüssiger Stoff, n.a.g.

    Lagerung:
    originalverschlossen ca. 12 Monate,
    in kühlen und trockenen Räumen.




    Sicherheitsdatenblatt nach EU REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: ARDEX SP 1
    Sicherheitsdatenblatt:
    gültig ab 13.04.2018:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeInhalt mlVerp.-
    Einheit
    Gebinde
    40247057311028110ARDEX SP 1DOSKRT4200 Karton
    4 Dosen 
    200 ml
    Dose 
  • ARDEX SP 2Primer für ARDEX Silicone


    Für nicht saugende Untergründe wie Metalle und Kunststoffe

    Für innen und außen, Wand und Boden.

    Kennzeichnung nach ADR:
    Klasse 3, UN 1993, II,
    entzündbarer flüssiger Stoff, n.a.g.

    Lagerung:
    originalverschlossen ca. 18 Monate,
    in kühlen und trockenen Räumen.




    Sicherheitsdatenblatt nach EU REACh Verordnung 1907/2006
    Identifikationsnummer: ARDEX SP 2
    Sicherheitsdatenblatt:
    gültig ab 13.04.2018:  DOWNLOAD PDF
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtVerp.EhtMengeInhalt mlVerp.-
    Einheit
    Gebinde
    40247057312188121ARDEX SP 2DOSKRT4200 Karton
    4 Dosen 
    200 ml
    Dose 
Produktinformation per Mail anfordern - benoetigt JavaScriptProdukt-Detailinformation
ARDEX SP 1
ARDEX SP 1Primer für ARDEX Silicone


Für saugende Untergründe wie Beton, Putz,
Naturstein

Für innen und außen, Wand und Boden.

Kennzeichnung nach ADR:
Klasse 3, UN 1993, II,
entzündbarer flüssiger Stoff, n.a.g.

Lagerung:
originalverschlossen ca. 12 Monate,
in kühlen und trockenen Räumen.




Sicherheitsdatenblatt nach EU REACh Verordnung 1907/2006
Identifikationsnummer: ARDEX SP 1
Sicherheitsdatenblatt:
gültig ab 13.04.2018:  DOWNLOAD PDF
EAN-CodeLief.Art.Nr.Artikelbezeichnung Verr.EhtVerp.Eht MengeInhalt mlVerp.-
Einheit
Gebinde
40247057311028110ARDEX SP 1DOSKRT4200 Karton
4 Dosen 
200 ml
Dose 

freeClass: 24051010 Silikon-Primer

  
ARDEX SP 1
von ARDEX Baustoff GmbH erhalten Sie bei: