Baustoffkataloge

Baustoffkataloge

Baustoffkataloge


  • Friedrich-Schiedel-Str. 2-6
    4542 Nußbach
    Tel: 050 6161-100
    www: www.schiedel.at
    Erbach bei Ulm im Jahre 1946: Mit der Gründung des "Schiedel Kaminwerks" durch Senator Friedrich Schiedel schlug hier die Geburtsstunde von Schiedel.
    Rasch entstand aus der Produktion von Fertigteilen für Kaminanlagen ein Unternehmen, das mit Systemen zur Abgasführung im Bereich Neubau inzwischen europaweit eine führende Position eingenommen hat. Revolutionäre Kaminsysteme wie der Schiedel IsolierKamin mit Hinterlüftung SIH waren in der Vergangenheit die entscheidenden Schrittmacher dieser Entwicklung.

    Den gestiegenen Anforderungen umweltschonender Heizsysteme wird Schiedel heute mit dem universellen Kaminsystem Absolut in vollem Umfang gerecht und zeigt somit neue Wege in der Kamintechnik auf.

    Aber damit steht der Schiedel-Zug nicht still. Im Jahre 1999 erweiterte Schiedel mit der kontrollierten Wohnraumlüftung Aera sein Angebotsspektrum um einen weiteren technologisch anspruchsvollen und zukunftsträchtigen Produktbereich

    Für Schiedel ist dies ein weiterer und wichtiger Impuls für die zukunftsorientierte Ausrichtung des Unternehmens.

    Homepage: www.schiedel.at
    e-mail: info@schiedel.at
  • Anlage1 Fertigfuß, 1 Fertigfußpaket inkl. Schiedel Rapid Fugendicht, Mantelsteine, Profilrohre, 1 Rauchrohranschluss kleiner Ø,
    GFB- oder Edelstahl-Abdeckplatte inkl. Befestigungsset, 1 Eimer Schiedel Dünnbettmörtel

    Weiterführende Informationen:
    Lieferprogramm

    Leistungserklärung
    nach EU Bauprodukteverordnung 305/2011:
    Identifikationsnummer: AUT-0090-01-0024/12-2 2018-03-16
    Bezugsnorm: EN 13063-3
    Produkttyp: Schiedel ABSOLUT T200 N1 W 2 O00
    Leistungserklärung:
    gültig ab 16.03.2018:  DOWNLOAD PDF
Produktgruppe:
001 ABSOLUT Anlage
Beschreibung:Stoob-Studie beweist: Schiedel Absolut mit Thermoluftzug ideal für Kaminfeuer im dichten Haus
Kaminfeuer schafft Wohlbefinden und stellt nicht nur in der Übergangszeit eine ökologische Heizvariante dar. Für den raumluftunabhängigen Betrieb eines Kamin- oder Kachelofens in Niedrigenergie- oder Passivhäusern braucht es aber bestimmte bauliche Voraussetzungen. Diese erfüllt der Schiedel Energiesparkamin Absolut mit Thermoluftzug bei richtiger Planung und Verarbeitung ideal. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung der Fachschule für Keramik und Ofenbau in Stoob / Burgenland vom Mai 2009. Der senkrechte Thermoluftzug, so die Studie, sorgt in allen Betriebsphasen (auch in der Anheizphase) für eine optimale Zufuhr von Verbrennungsluft im gedämmten Luftschacht von außen und die sichere Abführung der Rauchgase im keramischen Profilrohr ins Freie. Damit garantiert der Schiedel Absolut auch bei dichter Gebäudehülle einen sicheren raumluftunabhängigen Betrieb bei Heizeinsätzen bis zu 9kW Leistung und bei einem Kachelofen bis zu 5,4 kW.

Der Schiedel Absolut mit Duronic Energy Management wird durch insgesamt vier Thermoelemente zu einem Kaminsystem, das auch im Passivhaus den sicheren Betrieb von Kamin- oder Kachelöfen gewährleistet: Thermoluftzung, Thermotrennstein, Thermofuß und Folienanschluss.

Download
Untersuchung des Betriebes von Kachelöfen und Heizkaminen im Bezug auf die Verbrennungsluftversorgung der Feuerstätten über einen senkrechten wärmegedämmten Zuluftschacht.

Schiedel Absolut Energiesparkamin
001        ABSOLUT Anlage