Baustoffkataloge

Baustoffkataloge

Baustoffkataloge


  • Friedrich-Schiedel-Str. 2-6
    4542 Nußbach
    Tel: 050 6161-100
    www: www.schiedel.at
    Erbach bei Ulm im Jahre 1946: Mit der Gründung des "Schiedel Kaminwerks" durch Senator Friedrich Schiedel schlug hier die Geburtsstunde von Schiedel.
    Rasch entstand aus der Produktion von Fertigteilen für Kaminanlagen ein Unternehmen, das mit Systemen zur Abgasführung im Bereich Neubau inzwischen europaweit eine führende Position eingenommen hat. Revolutionäre Kaminsysteme wie der Schiedel IsolierKamin mit Hinterlüftung SIH waren in der Vergangenheit die entscheidenden Schrittmacher dieser Entwicklung.

    Den gestiegenen Anforderungen umweltschonender Heizsysteme wird Schiedel heute mit dem universellen Kaminsystem Absolut in vollem Umfang gerecht und zeigt somit neue Wege in der Kamintechnik auf.

    Aber damit steht der Schiedel-Zug nicht still. Im Jahre 1999 erweiterte Schiedel mit der kontrollierten Wohnraumlüftung Aera sein Angebotsspektrum um einen weiteren technologisch anspruchsvollen und zukunftsträchtigen Produktbereich

    Für Schiedel ist dies ein weiterer und wichtiger Impuls für die zukunftsorientierte Ausrichtung des Unternehmens.

    Homepage: www.schiedel.at
    e-mail: info@schiedel.at
Produktgruppe:
052 Schiedel MULTI
Beschreibung:Das Luft-Abgas-System bei Gas-Etagenheizungen im Mehrfamilienhaus

Details zu dem Produkt im Kamin- und Lüftungsprofi unter www.schiedel.at/programme, Preise auf Anfrage.

Einsatzbereich:
- feuchtigkeitsunempfindliches Fangsystem
-dadurch auch Anschluss von Brennwert-Feuerstätten möglich
-eingesetzt für den Mehrfachanschluss von Gas-Etagenheizungen in Mehrfamilienhäusern
- für Gasfeuerstätten bis 200°C Abgastemperatur
- pro Etage können mehrere, an den Kamin bis zu 10 Feuerstätten angeschlossen werden

Verbrennungsluftzuführung und Abgasführung für mehrere Feuerstätten im Multi - das spart Platz.

Schiedel Multi:
Energiesparen mit dem Wärmetauscherprinzip
Der Schiedel Multi ist für den Einsatz im Gegenstromverfahren konzipiert. Hier kommt das energiesparende Wärmetauscherprinzip zum Tragen, bei dem die Zuluft auf dem Weg durch den Kamin am Innenrohr erwärmt wird. Energieeinsparungen von bis zu 7% sind dadurch möglich, die profilierte Struktur des Rohres verstärkt diesen Vorteil zusätzlich.
052        Schiedel MULTI